0
In der Nacht zu Donnerstag leuchtete der Himmel über dem Kreis Gütersloh teilweise taghell - dazu krachte es heftig. Haben Sie Blitz-Fotos gemacht? Schicken Sie uns gerne welche an guetersloh@nw.de! - © Symbolfoto/Pixabay
In der Nacht zu Donnerstag leuchtete der Himmel über dem Kreis Gütersloh teilweise taghell - dazu krachte es heftig. Haben Sie Blitz-Fotos gemacht? Schicken Sie uns gerne welche an guetersloh@nw.de! | © Symbolfoto/Pixabay

Kreis Gütersloh UPDATE: Heftiges Gewitter zieht über Kreis Gütersloh - Warnung aufgehoben

In der Nacht krachte und blitzte es am Himmel über dem Kreis Gütersloh gewaltig. Die Feuerwehr rückte wegen umgestürzter Bäume aus. Für Donnerstagmittag galt erneut eine Warnung.

Lena Vanessa Niewald
21.07.2022 | Stand 21.07.2022, 15:25 Uhr

Kreis Gütersloh. Nach der Mega-Hitze folgte im Kreis Gütersloh jetzt die Abkühlung. Nachdem Hoch Jürgen dem Kreisgebiet in den vergangenen Tagen die wohl heißesten Tage des Jahres bescherte, teils mit Werten Nahe der 40-Grad-Marke, sorgte eine Gewitterfront in der Nacht zu Donnerstag nun für einen regelrechten Temperatursturz.

Mehr zum Thema