Die "Parkschänke" ist 2016 abgebrannt. Seitdem geht nur der Verfall der Ruine weiter. - © Jens Dünhölter
Die "Parkschänke" ist 2016 abgebrannt. Seitdem geht nur der Verfall der Ruine weiter. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo Gütersloh Verkohlte Brandruine: Stadt Gütersloh verfügt den Abriss der "Parkschänke"

Die immer mehr verfallende Brandruine des einstigen Traidtionstreffs gefährdet das benachbarte Baudenkmal. Doch was wird jetzt eigentlich aus dem Anwesen in Gütersloh?

Rainer Holzkamp

Gütersloh. Der Anblick ist schwer zu ertragen. Bäumchen sprießen aus dem verkohlten Dachstuhl. Hinter einem Bauzaun vor der Ruine mit zerdepperten und verbretterten Fenstern gammeln Abfälle in großen Plastikbeuteln und einem Einkaufswagen vor sich hin. Bis vor kurzem waren hier auch noch Wracks schwerer Limousinen abgestellt. Aus dem ersten Stock schickt ein Plakat gleichsam Trost: „Vertraue Jesus“. Vor fast sechs Jahren, in der Nacht zum 16...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema