SPD und Grüne sehen Nachholbedarf beim Bau neuer Photovoltaikanlagen. Das gelte sowohl für städtische als auch für private Gebäude. - © A.Fruecht
SPD und Grüne sehen Nachholbedarf beim Bau neuer Photovoltaikanlagen. Das gelte sowohl für städtische als auch für private Gebäude. | © A.Fruecht

NW Plus Logo Gütersloh Einstige Solarhauptstadt Deutschlands: Jetzt hinkt Gütersloh hinterher

Eine aktuelle Liste zeigt: Zahlreiche Dächer städtischer Gebäude werden noch immer nicht für die umweltfreundliche Stromzeugung genutzt. Auch insgesamt hinkt die einstige Solarhauptstadt Deutschlands in Sachen Photovoltaik hinterher.

Rainer Holzkamp

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema