Die britische Armee bereitet im Angesicht der Ukrainer-Krise offenbar die Rückkehr eines kleinen Truppenteils nach Gütersloh zurück. Im Juni 2016 hatten die letzten britischen Soldaten den Princess Royal Barracks an der Marienfelder Straße den Rücken gekehrt. - © Wolfgang Wotke
Die britische Armee bereitet im Angesicht der Ukrainer-Krise offenbar die Rückkehr eines kleinen Truppenteils nach Gütersloh zurück. Im Juni 2016 hatten die letzten britischen Soldaten den Princess Royal Barracks an der Marienfelder Straße den Rücken gekehrt. | © Wolfgang Wotke

NW Plus Logo Gütersloh Briten zurück nach Gütersloh: Was würde aus dem geplanten Gewerbegebiet?

Die Stadt und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestätigen, dass die britischen Streitkräfte womöglich zurück aufs Flughafengelände wollen.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Die Stadt und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) haben bestätigt, dass das britische Militär über eine Rückkehr nach Gütersloh nachdenkt. Bima-Sprecher Thorsten Grützner sagte jetzt, seine Behörde sei darüber bereits im vergangenen Jahr unterrichtet worden. Die britischen Streitkräfte hätten der Bima mitgeteilt, „dass sie eine eventuelle (Wieder-) Nutzung eines Teils des ehemaligen Flugplatzes (Princess-Royal-Kaserne) zu Ausbildungs- Unterbringungs- und Lagerzwecken prüfen“.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema