0
Bei dem Brand war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. - © Thorsten Heß
Bei dem Brand war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. | © Thorsten Heß

Gütersloh 15.000 Euro Schaden bei Saunabrand in Gütersloh

Ein Hausbewohner ist in der Sauna am Dienstag in Gütersloh von einem Brand überrascht worden. Die Feuerwehr war mit rund 30 Kräften vor Ort. Der Mann und seine Ehefrau mussten ins Krankenhaus.

Thorsten Heß
01.02.2022 | Stand 02.02.2022, 14:24 Uhr

Gütersloh. Am Dienstag, um 17.11 Uhr, ging der Notruf in der Gütersloher Leistelle für den Brandschutz und den Rettungsdienst ein. Gemeldet wurde ein Garagenbrand im Henkenhof. Neben der Berufsfeuerwehr Gütersloh rückte der Löschzug Spexard zum Brandort aus. Darüber hinaus wurde der Löschzug Gütersloh alarmiert, der den Brandschutz in der Stadt übernahm. Auf der Anfahrt stellte Einsatzleiter Jan Milchers schon auf der Verler Straße eine starke Rauchentwicklung fest.

Mehr zum Thema