Der Fahrer eines Audi wurde leicht verletzt nachdem sein Fahrzeug durch den Unfall auf dem Dach landete und noch ungefähr 150 Meter über die Fahrbahn rutschte. - © Thorsten Heß
Der Fahrer eines Audi wurde leicht verletzt nachdem sein Fahrzeug durch den Unfall auf dem Dach landete und noch ungefähr 150 Meter über die Fahrbahn rutschte. | © Thorsten Heß

NW Plus Logo Gütersloh Unfall mit drei Autos löst Großeinsatz auf der A2 bei Gütersloh aus

Kurz hinter der Anschlussstelle Gütersloh stoßen plötzlich drei Fahrzeuge zusammen. In den ersten Notrufen ist die Rede von zehn betroffenen Personen - darunter fünf Kinder.

Thorsten Heß

Gütersloh. Auf der Autobahn 2 hat es am frühen Samstagmorgen einen Unfall gegeben. Gegen 4.40 Uhr stießen kurz hinter der Anschlussstelle Gütersloh in Fahrtsrichtung Hannover drei Fahrzeuge zusammen.In den ersten Notrufen war die Rede von insgesamt zehn betroffenen Personen, die möglicherweise auch verletzt seien. Davon fünf Kinder.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema