Der Fahrer des VW Tiguan musste ins Krankenhaus. - © Thorsten Heß
Der Fahrer des VW Tiguan musste ins Krankenhaus. | © Thorsten Heß

NW Plus Logo Gütersloh Kollision im Begegnungsverkehr sorgt für Chaos auf Verler Straße

Ein Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Verler Straße verletzt worden. Besondere Herausforderung für die Feuerwehr: Ein Fahrzeug war elektrobetrieben.

Thorsten Heß

Gütersloh. Bei einem Verkehrsunfall auf der Verler Straße in Spexard ist ein junger Mann verletzt worden. Aus bisher ungeklärte Ursache kam am Mittwochnachmittag gegen 15:20 Uhr ein VW Transporter auf der Verler Straße von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Tiguan. Der 22-jährige Fahrer des VW Transporters war in Fahrtrichtung Verl unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 469 aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Straße abkam und dabei mit einem elektrobetriebenen Tiguan zusammenstieß. Anschließend steuerte der Bulli nach rechts und landete nach einigen Metern im Graben.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema