Der ZOB soll auf das Postgelände verlagert werden. Das eröffnet nach Vorstellung der GNU auch für die Neuausrichtung des Busverkehrs im Kreis Gütersloh ganz neue Möglichkeiten. - © Andreas Frücht
Der ZOB soll auf das Postgelände verlagert werden. Das eröffnet nach Vorstellung der GNU auch für die Neuausrichtung des Busverkehrs im Kreis Gütersloh ganz neue Möglichkeiten. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Warum der Busbahnhof in Gütersloh auf das ehemalige Postgelände ziehen könnte

Ein Gutachten belegt, dass der jetzige Standort nicht zukunftsfähig ist. Es kommt gerade rechtzeitig, bevor die Kaufoption für das Postgelände ausläuft.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Am Bau eines neuen ZOB führt offenbar kein Weg vorbei. Im Auftrag der Stadt liegt jetzt ein Gutachten vor, wonach die Leistungsfähigkeit des jetzigen Busbahnhofes ausgereizt ist. Die Gutachter empfehlen die Verlegung auf das ehemalige Postgelände. Nur dort sei es möglich, zusätzliche Haltestellen und Linien einzurichten.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema