NW News

Jetzt installieren

Der Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus - bei der 67-jährigen Autofahrer bestand keine Lebensgefahr.  - © Symbolfoto/picture alliance
Der Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus - bei der 67-jährigen Autofahrer bestand keine Lebensgefahr.  | © Symbolfoto/picture alliance

NW Plus Logo Gütersloh 29-jähriger Motorradfahrer bei Unfall auf der B61 in Gütersloh gestorben

Eine Autofahrerin übersieht beim Abbiegen am späten Samstagabend den Motorradfahrer. Er wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht - und erliegt dort wenig später den Verletzungen.

Gütersloh. Auf der Bundesstraße 61 in Gütersloh hat es am späten Samstagabend einen schweren Unfall gegeben, in Folge dessen ein junger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilt erlag der 29-Jährige seinen Verletzungen kurz nach dem Unfall im Krankenhaus. Der Fahrer aus Gütersloh war gegen 23.45 Uhr auf der B61 in Richtung Bielefeld unterwegs. Gleichzeitig war auch eine 67-jährige Gütersloherin mit ihrem Auto in entgegenkommende Richtung, Richtung Wiedenbrück, unterwegs. Keine Lebensgefahr bei der 67-jährigen Autofahrerin Als die 67-jährige in die ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema