Im Impfzentrum des Kreises Gütersloh sind inzwischen mehr als 100.000 Menschen gegen Corona geimpft worden. - © Kreis Gütersloh
Im Impfzentrum des Kreises Gütersloh sind inzwischen mehr als 100.000 Menschen gegen Corona geimpft worden. | © Kreis Gütersloh
NW Plus Logo Gütersloh

Gütersloher Impfzentrum: Das Problem mit der Prioritätsstufe

Abgesehen von etlichen Menschen, die unberechtigt einen Termin buchen, läuft im Gütersloher Impfzentrum derzeit vieles in richtigen Bahnen. Die 100.000 Spritze wurde injiziert und sogar ein Rekord aufgestellt.

Christian Bröder

Gütersloh. In einer Woche, in der Intensivmediziner einen Bruch der dritten Welle in Deutschland sehen, in der die Impfquote steigt und die Corona-Fallzahlen sinken, verbucht die Kampagne im Kreis Gütersloh eine beeindruckende Entwicklung. Mehr als 83.000 Menschen haben - Stand Freitag - im Gütersloher Impfzentrum ihre erste Impfdosis erhalten; knapp 19.000 auch schon die zweite. Das Tempo zieht nun gehörig an. Bereits vor einigen Tagen hat es im Impfzentrum des Kreises mit 2.083 geimpften Menschen binnen 24 Stunden einen Rekord aufgestellt. Oberndrein ist am Dienstagnachmittag die 100...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema