Noch läuft man hier auf eine Wand zu: In ein paar Jahren könnte man bis auf die andere Bahnhofsseite durchgehen. - © Andreas Frücht
Noch läuft man hier auf eine Wand zu: In ein paar Jahren könnte man bis auf die andere Bahnhofsseite durchgehen. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Bahn will den Bahnhofstunnel in Gütersloh verlängern und wartet auf Stadt

Für die Stadt Gütersloh eröffnet sich eine historische Chance. Sie muss sich nur entscheiden, ob und wie viel Geld sie in die Hand nehmen will.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Die Chancen für einen kompletten Durchstich unter dem Gütersloher Bahnhof sind gestiegen. Die Deutsche Bahn hat sich gegenüber der Stadt bereit erklärt, die Verlängerung des Fußgängertunnels bis zum Langen Weg zu planen. Sie braucht von der Stadt nur den Auftrag dazu – was kaum mehr als eine Formalie sein dürfte. Seit bekannt ist, dass die Bahn einen zusätzlichen Bahnsteig in Gütersloh bauen will und den Tunnel dafür ohnehin verlängern muss, macht sich die Stadt Hoffnungen auf eine Komplett-Unterführung. Zu Recht, wie sich nun erweist...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren