Im Kampf gegen das Coronavirus wird die Maskenpflicht verlängert.  - © Andreas Frücht
Im Kampf gegen das Coronavirus wird die Maskenpflicht verlängert.  | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Kritik an Maskenpflicht-Verlängerung in der Gütersloher Innenstadt

Die Verwaltung hat die Pflicht bis zum 7. März verlängert - Verständnis haben viele Gütersloher dafür nicht. "Die Stadt ist wegen Schnee und Lockdown leer. Kann das jemand sinnvoll begründen?"

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Nachdem Bund und Länder den harten Lockdown Mitte der Woche verlängert hatten, reagierte auch die Stadt Gütersloh und verkündete, dass bis zum 7. März weiterhin täglich zwischen 8 und 20 Uhr Masken in Teilen der Innenstadt getragen werden müssen. Der Bereich wird von folgenden Straßen begrenzt: Schulstraße, Strengerstraße, Kaiserstraße, Kökerstraße, Berliner Straße, Blessenstätte, Feldstraße, Königstraße und Moltkestraße einschließlich der genannten Straßen selbst...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG