Anlässlich der konstituierenden Ratssitzung gestern Abend kam ein breites Bündnis zu einer „Mahnwache gegen Rassismus, Hetze und Hass" vor der Stadthalle zusammen. Wer etwas zu sagen hatte, nutzte das Mikrofon. Eine Dame sprach: „Als Geschichtslehrerin ist es für mich unerträglich, dass die AfD das Infektionsschutzgesetz mit dem Ermächtigungsgesetz gleichsetzt." - © Andreas Frücht
Anlässlich der konstituierenden Ratssitzung gestern Abend kam ein breites Bündnis zu einer „Mahnwache gegen Rassismus, Hetze und Hass" vor der Stadthalle zusammen. Wer etwas zu sagen hatte, nutzte das Mikrofon. Eine Dame sprach: „Als Geschichtslehrerin ist es für mich unerträglich, dass die AfD das Infektionsschutzgesetz mit dem Ermächtigungsgesetz gleichsetzt." | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Erste Gütersloher Ratssitzung mit der AfD: "Ohne Mut klappt das nicht"

Nein, die AfD ist keine Partei wie alle anderen, sagt unsere Autorin. Während in der Nachbarstadt Harsewinkel die Politiker reihum die Nase voll haben, müssen die Gütersloher jetzt lernen, mit den Provokateuren umzugehen.

Jeanette Salzmann

Gütersloh. Jetzt sitzen sie da. Zum ersten Mal zieht die AfD in den Gütersloher Stadtrat ein. Mit ihren drei Fraktionsmitgliedern ist die Partei in den kommenden Jahren voll umfänglich in der politischen Ausschussarbeit sowie im Ältestenrat der Stadt involviert. „Für uns ist die Entwicklung erschreckend. Wir streiten für eine weltoffene, freie und gerechte Gesellschaft", sagen die Jusos. Um die Öffentlichkeit an dieser Wegmarke noch einmal sanft zu rütteln, hatte ein breites Bündnis zu einer „Mahnwache gegen Rassismus, Hetze und Hass" aufgerufen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group