0
Dass das Gütersloher Trinkwasser aktuell unangenehm riecht und auch nach Chlor schmecken kann, muss die Verbraucher nicht stören, so die Stadtwerke. Das Wasser sei bedenkenlos nutzbar. - © Symbolfoto/ Pixabay
Dass das Gütersloher Trinkwasser aktuell unangenehm riecht und auch nach Chlor schmecken kann, muss die Verbraucher nicht stören, so die Stadtwerke. Das Wasser sei bedenkenlos nutzbar. | © Symbolfoto/ Pixabay

Gütersloh Gütersloher Trinkwasser riecht modrig: Stadtwerke geben Entwarnung

Die Ursache von Chlorgeschmack und unangenehmem Geruch ist die turnusmäßige Reinigung eines Wasserwerks. Das Wasser kann ohne Bedenken genutzt werden.

Christian Geisler
08.09.2020 | Stand 08.09.2020, 12:55 Uhr

Gütersloh. Die Aufregung ist groß: Nicht wenige Gütersloher stellen aktuell einen "modrigen" Geruch sowie einen "unangenehmen" Chlorgeschmack ihres Trinkwassers fest. "Seit Tagen", wie ein Gütersloher in der geschlossenen Facebook-Gruppe "Menschen aus Gütersloh" beschreibt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG