Mohn-Media in Gütersloh.  - © Bertelsmann
Mohn-Media in Gütersloh.  | © Bertelsmann

NW Plus Logo Gütersloh Bertelsmann-Druckerei Mohn Media streicht 470 Arbeitsplätze

Innerhalb von fünf Jahren will das Gütersloher Unternehmen 470 der 2.000 Arbeitsplätze streichen. Wegen der Digitalisierung verzeichnet Mohn Media Rückgänge in fast allen Produktgruppen.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Lange hat sich Mohn Media erfolgreich gegen den Niedergang in der Druckbranche gestemmt. Es hat sich dicke Aufträge an Land gezogen wie den Spiegel, den Playboy oder Asterix, und es hat beständig in immer leistungsfähigere, schnellere Rotationen investiert. Doch nun kommt auch der Gütersloher Traditionsbetrieb nicht um eine Schrumpfkur herum. In den nächsten fünf Jahren will er jede vierte Stelle streichen. Demnach fallen 470 der knapp 2.000 Stellen weg – ein Viertel bei Probind in Marienfeld, alle anderen in Gütersloh...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group