0
Putzhagen-Betriebsleiter Karl-Heinz Schröder war vor einiger Zeit mit den Tests mit Aktivkohle sehr zufrieden. - © Patrick Menzel
Putzhagen-Betriebsleiter Karl-Heinz Schröder war vor einiger Zeit mit den Tests mit Aktivkohle sehr zufrieden. | © Patrick Menzel

Gütersloh Noch eine Kostensteigerung in Gütersloh: Aufrüstung des Klärwerks deutlich teurer

Die Aufrüstung der Kläranlage Putzhagen um eine vierte Reinigungsstufe soll jetzt 5,6 Millionen Euro kosten. Das sind 30 Prozent mehr als zunächst gedacht. Es gibt Gründe, an dem Projekt festzuhalten.

Rainer Holzkamp
06.03.2020 | Stand 06.03.2020, 09:13 Uhr

Gütersloh. Wenn das Wort „Machbarkeitsstudie" im Zusammenhang mit städtischen Bauvorhaben auftaucht, steigt auf einen Schlag die Aufmerksamkeit. Denn wie die Beispiele Feuerwache und erst recht Dritte Gesamtschule gezeigt haben, ist der Weg von der Studie bis zur Umsetzung mitunter mit kräftigen Kostensteigerungen gepflastert. Jetzt also das Klärwerk Putzhagen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group