0
Sind von den Wohnmobilstellplätzen nahe der „Welle" überzeugt: Bürgermeister Henning Schulz (v. l.), Stadtwerke-Geschäftsführer Ralf Libuda und „Welle"-Betriebsleiterin Ursula Krieft-Meier.
Sind von den Wohnmobilstellplätzen nahe der „Welle" überzeugt: Bürgermeister Henning Schulz (v. l.), Stadtwerke-Geschäftsführer Ralf Libuda und „Welle"-Betriebsleiterin Ursula Krieft-Meier.

Gütersloh Sechs neue Stellplätze für Camper gibt es jetzt in Gütersloh

Stadt und Stadtwerke haben sechs Stellplätze für Wohnmobile angelegt. Die Camper finden dort alle Versorgungsstationen vor und können bis zu sieben Nächte bleiben.

21.10.2019 | Stand 21.10.2019, 10:00 Uhr

Gütersloh. Für alle, die Gütersloh mit einem Wohnmobil besuchen möchten, gibt es ab sofort eine neue Anlaufstelle zum Parken und Übernachten. Im Auftrag der Stadt haben die Stadtwerke neben dem Freizeitbad „Welle" am Stadtring Sundern sechs Stellplätze errichtet.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren