0
Infotafel: Die Realität unterscheidet sich sehr von dieser Darstellung, und die Mahnung, nicht zu füttern, wird auch permanent ignoriert.
Infotafel: Die Realität unterscheidet sich sehr von dieser Darstellung, und die Mahnung, nicht zu füttern, wird auch permanent ignoriert.

Gütersloh Zu viel Futter fürs Federvieh

Ibrüggers Teich im Stadtpark droht "umzukippen"

Rainer Holzkamp
28.01.2015 | Stand 27.01.2015, 22:18 Uhr
Entenrennen der anderen Art: Sobald sich Passanten mit ihren mitgebrachten Tüten voller Brot dem Ufer des Stadtparkteichs nähern, kommen die stets hungrigen Enten angepaddelt. - © FOTOS: RAIMUND VORNBÄUMEN
Entenrennen der anderen Art: Sobald sich Passanten mit ihren mitgebrachten Tüten voller Brot dem Ufer des Stadtparkteichs nähern, kommen die stets hungrigen Enten angepaddelt. | © FOTOS: RAIMUND VORNBÄUMEN

Gütersloh. Trotz diverser Bemühungen in den vergangenen Jahren hat sich die Wasserqualität in Ibrüggers Teich im Stadtpark nicht verbessert. Insbesondere im Sommer mieft es. Auf Initiative der BfGT sollen nun weitere Anstrengungen unternommen werden, ein "Kippen" des Sees zu vermeiden.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren