Neues Mobiliar: Die ersten "Stadtsofas" an den Bushaltestellen auf dem Jahnplatz. - © Barbara Franke
Neues Mobiliar: Die ersten "Stadtsofas" an den Bushaltestellen auf dem Jahnplatz. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Jahnplatz mit Stadtsofas – und vielleicht sogar mit Palmen

Die ersten Sitzmöbel sind da. Es gibt heftige Kritik, dass die Begrünung auf die lange Bank geschoben wird.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Der Jahnplatz wirkt heller und weiter. Aber die Kritik häuft sich, nicht nur am Schmutz, sondern auch daran, dass einiges fehlt. Jetzt sind erste „Stadtsofas“ an den Bushaltestellen aufgestellt. Weitere sollen folgen. Beim Grün setzt die Stadt aber noch auf Zeit. Dabei gibt es neue interessante Anregungen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema