Deutlicher Kontrast auf dem Jahnplatz: Die helle Fläche ist mit Hochdruck gereinigt, die dunkle nicht. - © Mike-Dennis Mller / www.mdm.photo
Deutlicher Kontrast auf dem Jahnplatz: Die helle Fläche ist mit Hochdruck gereinigt, die dunkle nicht. | © Mike-Dennis Mller / www.mdm.photo

NW Plus Logo Bielefeld Überraschend hell: Der nächste Test für die Jahnplatz-Reinigung

Nach Hochdruck-Bearbeitung ist das Pflaster zwar deutlich sauberer – doch die Kaugummis bleiben auf dem neuen Untergrund kleben.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Schmutz und Kaugummis auf dem neuen Pflaster – der umgebaute Jahnplatz stand zuletzt arg in der Kritik. Bürger und Politiker drängen auf Reinigungen der eigentlich hellen Steine. Diese Woche ließ die Stadt an einigen Stellen erstmals wieder die gröbsten Flecken entfernen – von der Firma „Die Steinreiniger“. Der Unterschied der gesäuberten Flächen ist auffallend. Aber gegen die vielen Kaugummis können die Reiniger so auch nichts machen. Das könnte teuer werden.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema