Die Polizei kontrollierte primär Gespanne auf Fahrzeugzustand und Beladung. - © Charlotte Mahncke
Die Polizei kontrollierte primär Gespanne auf Fahrzeugzustand und Beladung. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Bielefeld Späher und Schlepper auf der A 2 bei Bielefeld

Zum Start der Sommerferien überprüfte die Polizei viele Reisende auf der Raststätte Lipperland und machte Bekanntschaft mit einer Spinne und einer Entenfamilie.

Charlotte Mahncke

Bielefeld. Mit Adleraugen beobachten die beiden Autobahnpolizisten am Samstagvormittag den Verkehr auf der Autobahn A2. Die erste große Ferienwelle in Nordrhein-Westfalen rollt von West nach Ost. Wohnwagen-Gespanne, Wohnmobile, Autos beladen mit Booten, Koffern, Zelten oder Fahrrädern bilden eine endlose Kette und streben ihrem Urlaubsziel zu. Sie sollen alle sicher ankommen, das ist oberstes Ziel der großen Ferienkontrolle zu Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen. Ein Streifenwagen und ein Polizeikrad sind an der Anschlussstelle Bielefeld Ost am Seitenrand postiert und haben jedes Fahrzeug Fahrtrichtung Hannover im Auge. Den sogenannten Spähern und Schlepper entgeht nichts.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema