0
Das Plakat der „PARTEI“ sorgt für Irritationen. Foto: Hauhart - © df
Das Plakat der „PARTEI“ sorgt für Irritationen. Foto: Hauhart | © df

Bielefeld "SUV anzünden": Wahlplakat sorgt für Irritationen während der Brandserie

Während in Bielefeld beinahe täglich Autos in Flammen aufgehen, hängt die Partei „Die PARTEI“ ein Plakat auf, bei dem man zweimal hinschauen muss.

Eike J. Horstmann
12.05.2022 | Stand 12.05.2022, 11:56 Uhr

Bielefeld. Blaulicht an Autohäusern, lodernde Flammen und verkohlte Autowracks: Seit Wochen hält eine Serie von Brandstiftungen die Feuerwehr, die Polizei und nicht zuletzt auch die Bielefelder Autohändler in Atem. Entsprechend erstaunt reagiert so mancher Passant, wenn er an Wahlplakaten der Partei „Die PARTEI“ vorbeigeht: Unter anderem an der Werner-Bock-Straße sind ebenfalls lodernde Flammen und ein verkohltes Autowrack zu sehen, zusammen mit dem Slogan „SUV anzünden“. Beim genauen Hinschauen ist dann allerdings direkt darunter noch „ist eine Straftat“ zu lesen – und „Ein klimafreundlicher Hinweis von Die PARTEI“.

Mehr zum Thema