Die Feuerwehr wurde am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr alarmiert - zum selben Ort, an dem es am 3. Mai schon gebrannt hatte. - © Feuerwehr Dresden (Symbolbild)
Die Feuerwehr wurde am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr alarmiert - zum selben Ort, an dem es am 3. Mai schon gebrannt hatte. | © Feuerwehr Dresden (Symbolbild)

NW Plus Logo Feuerwehr-Einsatz Bielefelder Serien-Brandstifter zündet SUV an - an bekanntem Tatort

Ein Skoda brennt an der Detmolder Straße: Diese Meldung gab es schon, vor 5 Tagen. Doch der gefährliche Täter suchte ein Autohaus jetzt zum zweiten Mal heim.

Jens Reichenbach
Dennis Rother

Charlotte Mahncke

Bielefeld. Die beängstigende Serie an Brandstiftungen in Bielefeld geht weiter. Seit Anfang April schlägt der unbekannte Täter in erschreckender Regelmäßigkeit zu, zündet Autos an, sorgt für enormen Sachschaden - und verbreitet mittlerweile Angst bei Autohändlern in der Stadt. Nun hatte es der Unbekannte zum zweiten Mal auf einen Kfz-Händler an der Detmolder Straße abgesehen. Mindestens ein SUV sollte in Flammen aufgehen - doch das klappte nicht. Alarm am Sonntagabend: Gegen 22.20 Uhr rückte die Feuerwehr zum Autoforum Wiegers an der Detmolder Straße 378 aus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG