Völlig am Boden: das verlassene Vorderrad des E-Bikes. - © Polizei Bielefeld
Völlig am Boden: das verlassene Vorderrad des E-Bikes. | © Polizei Bielefeld

NW Plus Logo Bielefeld Mit halbem Rad unterwegs: Dieb erzählt Märchen vom verlorenen Vorderrad

Als gute Freunde und Helfer machen sich zwei Polizisten mit ihm auf die Suche nach dem Reifen.

Stefan Becker

Bielefeld. In der Innenstadt haben Streifenbeamte am frühen Samstagmorgen, 9. April, einen Dieb vorläufig festgenommen, der an einem E-Bike ohne Vorderrad schwer zu schieben hatte.Um 4.50 Uhr entdeckten die Polizisten den Mann am Niederwall und sahen, wie er versuchte, sich beim Nähern des Streifenwagens samt seines halben Fahrrads hinter einem Hauspfeiler zu verstecken. Allerdings scheiterte das vorgetäuschte Verschwinden.Weil das Vorderrad des hochwertigen E-Bikes der Marke Specialized fehlte, kontrollierten die Beamten den desillusionierten Magier...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema