Soll in Bielefeld wieder die Maskenpflicht gelten? OB Pit Clausen will dies über eine Hotspot-Regel erreichen. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Soll in Bielefeld wieder die Maskenpflicht gelten? OB Pit Clausen will dies über eine Hotspot-Regel erreichen. | © Foto: Andreas Zobe/NW

NW Plus Logo Bielefeld Minister Laumann sieht kaum Chancen für Bielefeld als Corona-Hotspot

Der NRW-Gesundheitsminister glaubt nicht, dass die Problematik der Belastungen in den Krankenhäusern mit einem Hotspot in Bielefeld lösbar wäre.

Ingo Kalischek
Michael Schläger

Bielefeld. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat Zweifel daran, dass Bielefeld die Kriterien für einen Corona-Hotspot erfüllen könnte. Im Düsseldorfer Landtag erklärte Laumann am Mittwoch, "wenn wir sagen, wir haben eine Überlastung in Bielefelder Krankenhäusern, glaube ich nicht, dass das Problem mit einem Hotspot Bielefeld zu lösen ist." An diesem Donnerstag soll der Rat beschließen, dass die Stadt in Düsseldorf einen Hotspot-Antrag stellt. So hatte es Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) angekündigt. Entscheiden müsste darüber der Landtag...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema