Der Wagen blieb wenige Meter vor der Abzweigung zum Jagdweg auf dem Dach liegen. - © Charlotte Mahncke
Der Wagen blieb wenige Meter vor der Abzweigung zum Jagdweg auf dem Dach liegen. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Bielefeld Rutschige Straßen: Winterwetter sorgt für schweren Glatteis-Unfall

Ein 19-jähriger Bielefelder verliert die Kontrolle über seinen Wagen, das Auto überschlägt sich mehrfach. Es entsteht beträchtlicher Sachschaden.

Eike J. Horstmann
Charlotte Mahncke

Bielefeld. Hagelschauer, Schneefälle und Temperaturen um den Gefrierpunkt haben am frühen Donnerstagmorgen, 20. Januar, vor allem in höher gelegenen Stellen in Bielefeld für spiegelglatte Straßen und auch für Verkehrsunfälle im Berufsverkehr gesorgt. Einer der schwereren Glatteisunfälle ereignete sich auf der Selhausenstraße im Stadtbezirk Stieghorst. Dabei hatte ein 19-jähriger Bielefelder großes Glück, dass es nur bei einem Blechschaden geblieben ist.Der junge Mann war auf dem Weg zur Arbeit und befuhr gegen 7.10 Uhr die Selhausenstraße aus Hillegossen kommend in Richtung Rütli...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema