0
Er war sich offenbar keiner Schuld bewusst. Jetzt sucht die Polizei den Mann am Steuer und weitere Zeugen. - © Symbolfoto: picture alliance / dpa
Er war sich offenbar keiner Schuld bewusst. Jetzt sucht die Polizei den Mann am Steuer und weitere Zeugen. | © Symbolfoto: picture alliance / dpa

Schlechte Erziehung? Autofahrer schneidet Radler - und wird dann richtig frech

Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht. Der 57-jährige Radler musste eine Vollbremsung hinlegen und verletzte sich. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Jens Reichenbach
15.01.2022 | Stand 17.01.2022, 08:19 Uhr

Bielefeld. Weil ein Autofahrer, der quer auf den Radweg gefahren war, einen Radler (57) zur Vollbremsung gezwungen hatte, sucht die Polizei jetzt den Unbekannten am Steuer. Denn der hat sich nicht nur als Verursacher des Unfalls aus dem Staub gemacht, vorher hatte er den Bielefelder Radler noch ausgiebig beschimpft.

Mehr zum Thema