Ab Freitag werden auch in Bielefeld Kinder gegen Corona geimpft. Insgesamt gibt es rund 20.000 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in der Stadt. - © Christian Charisius
Ab Freitag werden auch in Bielefeld Kinder gegen Corona geimpft. Insgesamt gibt es rund 20.000 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in der Stadt. | © Christian Charisius

NW Plus Logo Bielefeld Kinderimpfung startet am Freitag: Impfstoff schon jetzt sehr knapp

Die Termine im Impfzentrum waren schnell vergriffen. Doch nicht nur deswegen rufen Stadt und Kinderärzte dazu auf, nicht in Hektik zu verfallen.

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Zweideutigkeiten, Unklarheiten oder Missverständnisse haben beim Thema Impfen in den vergangenen Monaten bei vielen Menschen für Verunsicherung und auch für Skepsis gesorgt. Damit dies bei den ab Freitag verfügbaren Kinderimpfungen nach Möglichkeit nicht passiert, setzt die Stadt Bielefeld zum Start des Angebotes für Fünf- bis Elfjährige auf geballte Expertise – und auf eine klare, einheitliche Kommunikation. Gemeinsam mit den Bielefelder Kinderärzten und dem Universitätsklinikum für Kinder- und Jugendmedizin wurde ein Flyer entwickelt...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema