Der Posaunenchor sorgte in der Vergangenheit für besinnliche Stimmung im Stadtteil. - © Felix Boche
Der Posaunenchor sorgte in der Vergangenheit für besinnliche Stimmung im Stadtteil. | © Felix Boche
NW Plus Logo Budenzauber nur noch in der City

Letzter Stadtteil-Weihnachtsmarkt ist abgesagt - Nachbarstadt schließt Buden

In den vergangenen Wochen hatte es bereits Absagen aus sämtlichen Stadtteilen gegeben. Jetzt ist kein Budenzauber mehr übriggeblieben. Steht nun auch der Weihnachssmarkt in der Innenstadt vor dem Aus? Eine Nachbarstadt fällte heute diese Entscheidung.

Christine Panhorst
Sylvia Tetmeyer

Bielefeld. Vom Bielefelder Süden bis in den Norden - nach und nach sind alle Advents- und Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen abgesagt worden. Am vergangenen Dienstag entschieden sich bereits die Brackweder Kaufleute für einen Stopp der Planungen. Ziemlich früh zogen die Schildescher die Reißleine für den beliebten "Feuerzauber" auf dem Kirchplatz. Nun haben auch die letzten Veranstalter in den Stadtteilen ihren Markt abgeblasen. Gleichzeitig kündigte auch eine Nachbarstadt für ihren zentralen Weihnachtsmarkt am Donnerstag das Aus an...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG