Weihnachtlicher Altstadt-Raum: Die Änderungen des Verkehrsversuchs sind sehr umstritten, zeigt die Umfrage der Stadt. - © Sarah Jonek
Weihnachtlicher Altstadt-Raum: Die Änderungen des Verkehrsversuchs sind sehr umstritten, zeigt die Umfrage der Stadt. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Verkehrsversuch in der City Umfrage-Ergebnisse: Das halten die Bürger von den Altstadt-Sperrungen

Das Projekt "Altstadt.raum" spaltet die Bürgerschaft. Die Stadt setzt auf eine Dauerlösung, diese wäre jedoch frühestens ab 2023 denkbar. Alle Infos zu den Antworten der Bielefelder gibt's jetzt im Überblick.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Weihnachtlich glänzt es in der Altstadt. Doch der Verkehrsversuch mit der Sperrung von Straßen spaltet die Bielefelder. Das zeigen Befragungen und Workshops der Stadt unter Anwohnern, Kaufleuten, Gastronomen und Besuchern. Ein klares Stimmungsbild ist nicht erkennbar. Am schlechtesten kommt die Waldhof-Sperrung weg. Bis Februar läuft der „altstadt.raum“-Test noch, dann soll der Stadtrat entschieden, wie es weitergeht. Eine Dauerlösung mit Umbauten wäre aber frühestens 2023 denkbar.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema