Interview mit Pro Nahverkehr zur Verkehrswende Christoph Birnstein , Godehard Franzen (li.), Andrea Rolfes und Christine Panhorst - © Wolfgang Rudolf
Interview mit Pro Nahverkehr zur Verkehrswende Christoph Birnstein , Godehard Franzen (li.), Andrea Rolfes und Christine Panhorst | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Themenreihe Verkehrswende

Interview: "Der Bielefelder ÖPNV ist nicht attraktiv genug"

Das größte Defizit sei das Tempo, mit dem in der Stadt die Erweiterung der Stadtbahn betrieben wird, finden die beiden Sprecher des Vereins Pro Nahverkehr. Bielefeld brauche viel mehr Mut, um endlich voranzukommen. Wer die autoarme Innenstadt wirklich wolle, müsse den Fokus auf den Ausbau des Schienennetzes legen.

Christine Panhorst
Andrea Rolfes

Bielefeld. Der Verein "Bielefeld pro Nahverkehr" will den ÖPNV in Bielefeld fördern. In einem Interview kritisieren der neue Vorsitzende Christoph Birnstein und sein Vorgänger Godehart Franzen, dass Bielefeld noch viel Aufholbedarf hat. Noch nie waren in Bielefeld so viele Autos gemeldet. Warum fahren die Menschen nicht mehr Bus und Stadtbahn? Godehart Franzen: Das Angebot ist nicht attraktiv genug. Es sind eine umfassende Qualitätsoffensive und ein effektives Marketing notwendig, damit die Attraktivität des ÖPNV gesteigert werden kann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG