Auch geplante Operationen müssen verschoben werden. - © Symbolbild: Pixabay
Auch geplante Operationen müssen verschoben werden. | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Update

Erstes Bielefelder Krankenhaus verhängt Besucherstopp

Corona-Welle: Im Schildescher Johannesstift gilt auch ein Aufnahmestopp. Geplante Operationen müssen verschoben werden.

Sara Mattana

Bielefeld. Besucherstopp, keine planbaren Aufnahmen – die Coronasituation am Standort Johannesstift im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) ist angespannt. Das stärkere Infektionsgeschehen in der Stadt Bielefeld wirke sich dort laut einer Unternehmenssprecherin aktuell massiv auf den Krankenhausalltag aus. Immer mehr Menschen wurden positiv auf eine Covid-19-Infektion getestet. "Um die Patientinnen und Patienten sowie die Mitarbeitenden zu schützen, müssen ungeliebte Sofortmaßnahmen am Standort Johannesstift umgesetzt werden", so die Sprecherin...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG