Droht auch den Bars und Clubs in NRW ein neuerlicher Shutdown, so wie in anderen Bundesländern bereits beschlossen oder geplant? - © Andreas Frücht
Droht auch den Bars und Clubs in NRW ein neuerlicher Shutdown, so wie in anderen Bundesländern bereits beschlossen oder geplant? | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Droht neuer Shutdown?

Erster Bielefelder Club schließt wieder wegen Corona

Der Betreiber sieht das Infektionsgeschehen außer Kontrolle und möchte dem Virus in seinen Räumen nicht länger einen Nährboden bieten.

Susanne Lahr

Bielefeld. In Sachsen ist es schon so weit, in Bayern soll der Landtag morgen beschließen, dass wegen der außer Kontrolle geratenen Corona-Pandemie in den Hotspot-Kommunen alle Clubs, Diskotheken und Bars mindestens bis 15. Dezember schließen müssen. In NRW und Bielefeld gilt noch die 2G-Regel. Aber das könnte sich auch bei uns vielleicht bald ändern. Und ein Bielefelder Club kommt einer gesetzlichen Regelung jetzt schon zuvor - er schließt freiwillig ab 24. November. Denn Clubs und Bars gehören in dieser vierten Corona-Welle erwiesenermaßen zu den Pandemie-Treibern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG