Der Ausbau des Stadtbahnnetzes ist teuer. Auf der Linie 2 soll der Takt abends verdichtet werden. - © Sarah Jonek
Der Ausbau des Stadtbahnnetzes ist teuer. Auf der Linie 2 soll der Takt abends verdichtet werden. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Bielefeld Teure Pläne: So sollen Stadtbahn und Busse attraktiver werden

Der neue Nahverkehrsplan strebt Verbesserungen an, doch die Ziele der Mobilitätswende sind so allein nicht zu erreichen. Ein Wunsch-Szenario scheitert an Kosten von über zwei Milliarden Euro.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Bielefeld steckt wie so viele Städte in der Zwickmühle. Es muss und will auch den öffentlichen Nahverkehr deutlich ausbauen. Doch die hohen Ziele der Mobilitätswende schafft es selbst mit verstärkten Anstrengungen nicht. Bei einem Super-Ausbau des Netzes ständen gar Milliarden-Kosten im Raum. Utopisch. Mit einem neuen, dem 3. Nahverkehrsplan (NVP), erhofft Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) jetzt zumindest für erste Schritte Weichen stellen zu können...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG