In der Corona-Krise fehlte den Feierwilligen jede soziale Kontrolle. Das bekamen vor allem die Anwohner zu spüren. - © Sarah Jonek
In der Corona-Krise fehlte den Feierwilligen jede soziale Kontrolle. Das bekamen vor allem die Anwohner zu spüren. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Bielefelder Nachtleben Gewalt, Lärm, Müll: Grünes Licht für Bielefelds Nachtbürgermeister

Die Stadt prüft jetzt die Einführung eines ungewöhnlichen Krisenmanagers. Doch wird der Bielefelds nächtliche Probleme lösen können? Unser Autor zeigt sich in seinem Kommentar in zwei Punkten skeptisch.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Schon bald könnte ein städtischer Nachtbürgermeister die Krisen des Nachtlebens in der Stadt lösen helfen. Das jedenfalls ist der Plan der Ratskoalition. Er oder sie soll Vermittler zwischen den zahlreichen Parteien sein – zwischen Jugend, Gastro, Partyveranstaltern, Kulturschaffenden, Anwohnern, Politik und Sicherheitsbehörden.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema