Stein des Anstoßes: Die Artur-Ladebeck-Straße. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Stein des Anstoßes: Die Artur-Ladebeck-Straße. | © Foto: Andreas Zobe/NW

NW Plus Logo Bielefeld Wer verdreht die Wahrheit in der Causa Artur-Ladebeck-Straße?

Die Straße soll nun doch erst später zurückgebaut werden. Die Politiker behaupten, die Verwaltung habe sich vergaloppiert - doch das darf bezweifelt werden.

Andrea Rolfes
Joachim Uthmann

Bielefeld. Für viele war der überraschende Rückzieher von Rot-Grün-Rot in der Verkehrspolitik ein Paukenschlag. Die Koalitionäre begründeten ihn mit einem Kommunikationsproblem zwischen Politik und Verwaltung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema