Jule Post (20) kann alleine nicht mehr das Haus verlassen. Helfen könnte nur Hündin Fine - doch deren Ausbildung ist viel zu teuer für die Familie. - © Sarah Jonek Fotografie
Jule Post (20) kann alleine nicht mehr das Haus verlassen. Helfen könnte nur Hündin Fine - doch deren Ausbildung ist viel zu teuer für die Familie. | © Sarah Jonek Fotografie

NW Plus Logo #NWhilft Hilfe benötigt: Junge Bielefelderin kann nicht mehr allein vor die Tür

Jule Post (20) möchte endlich wieder selbstständig sein und sich mit ihren Freunden treffen können. Möglich machen soll das Epilepsie-Warnhündin Fine, aber die muss zuvor noch eine teure Ausbildung absolvieren.

Sara Mattana

Bielefeld. Jule Post ist eine unternehmungslustige junge Frau. Doch seit nun knapp einem Jahr kann die 20-Jährige ohne ihre Eltern oder eine Betreuerin kaum noch vor die Tür, zu schlimm ist ihre Epilepsie mittlerweile geworden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema