Drei Männer schieben ihren liegen gebliebenen Wagen aus dem tiefen Wasser. - © Wolfgang Rudolf
Drei Männer schieben ihren liegen gebliebenen Wagen aus dem tiefen Wasser. | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Unwetter in Bielefeld

Regenmassen setzen Bielefeld unter Wasser - Lutter tritt über die Ufer

In Bielefeld haben die Abwassersysteme versagt. Die Feuerwehr ist zu mehreren Einsätzen ausgerückt - die Süsterkirche soll unter anderem unter Wasser stehen.

Eike J. Horstmann
Charlotte Mahncke

Alexandra Buck

Dennis Rother

Jens Reichenbach

Bielefeld. Regenmassen, grollender Donner und Blitze in Bielefeld - innerhalb kürzester Zeit haben mehrere heftige Regenfälle Bielefeld unter Wasser gesetzt. Es ist so viel Regen gefallen, dass die Abwassersysteme offenbar den Dienst versagt haben. Die Feuerwehr war am späten Nachmittag sogar an der Lutter im Einsatz, weil sie an der Straße Am Venn über die Ufer getreten war. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot zu mehreren Einsätzen ausgerückt, alle Löschabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr sind unterwegs. nw.de-User melden, dass Straßen und Gehwege teilweise überflutet wurden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema