So sieht der Entwurf für die neue Brauerei in Bielefeld aus. Eine große gläserne Front erlaubt Einblicke in die Bierproduktion. - © Skizze: Studio Hocini Architekten
So sieht der Entwurf für die neue Brauerei in Bielefeld aus. Eine große gläserne Front erlaubt Einblicke in die Bierproduktion. | © Skizze: Studio Hocini Architekten
NW Plus Logo 500.000 Liter im Jahr

Millionen-Investition: Bielefeld bekommt eine eigene große Brauerei

In einem gläsernen, rund 2 Millionen Euro teuren Neubau soll das Bier gären. Finanzkräftige Investoren sind mit eingestiegen.

Susanne Lahr

Bielefeld. Die Stadt hat so viel zu bieten: eine Burg, einen Fußballerstligisten, eine starke Wirtschaft – aber eines fehlt seit rund 100 Jahren: eine große Bielefelder Brauerei. Das wird Mike Cacic, der 2016 die Ravensberger Brauerei gegründet hat, zusammen mit finanzstarken Investoren nun ändern. Sein Flutlicht-Bier wird ab kommenden Sommer in Brackwede gebraut. Am Dienstagmorgen war im Beisein von Oberbürgermeister Pit Clausen Spatenstich auf dem künftigen Firmengelände direkt an der Brockhagener Straße. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema