Jan Maik Schlifter , Bundestagskandidat der FDP, steht auf dem Platz vor der Schildescher Stiftskirche. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Jan Maik Schlifter , Bundestagskandidat der FDP, steht auf dem Platz vor der Schildescher Stiftskirche. | © Foto: Andreas Zobe/NW
NW Plus Logo 13 Punkte, die Berlin für Bielefeld tun könnte

Jan Maik Schlifter (FDP): „Cannabis kontrolliert in Apotheken abgeben“

Jan Maik Schlifter bewirbt sich für die FDP um ein Bundestagsmandat. Er möchte Baugenehmigungen vereinfachen, fordert einen Ausbau erneuerbarer Energien und will eine Rente auf Aktienbasis.

Sebastian Kaiser

Bielefeld. Wie wirken sich Entscheidungen des Bundestages auf die Stadt aus? Was kann Berlin für Bielefeld tun? Vor der Bundestagswahl am 26. September machen sechs Kandidatinnen und Kandidaten von im Rat vertretenen Parteien ihre Positionen zu wichtigen Bielefelder Themen deutlich. Das sind die Standpunkte von Jan Maik Schlifter (FDP): Migration Bielefeld beteiligt sich am Bündnis „Sichere Häfen in Europa". Die Städte erklären sich dazu bereit, aus Seenot gerettete Flüchtlinge aufzunehmen. Unterstützen Sie dieses Anliegen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema