Die Stadt will in den kommenden Wochen möglichst viele Jugendliche impfen. Das empört offenbar manche Eltern. - © David Young
Die Stadt will in den kommenden Wochen möglichst viele Jugendliche impfen. Das empört offenbar manche Eltern. | © David Young

NW Plus Logo Bielefeld Eltern drohen Bielefelder Schulleiter nach Impfangebot mit Strafanzeige

Mit dem Schulstart sorgt das Thema Corona-Impfungen für Schüler für Zündstoff. Die Meinungen gehen stark auseinander - und die Quarantäne ist ein Knackpunkt.

Ivonne Michel

Bielefeld. Noch nicht ganz normal, aber zumindest normaler als das vergangene, so startete Mittwoch das neue Schuljahr. Zwar gehören Masken in den Innenräumen, regelmäßige Tests und Hygieneregeln noch zum Alltag, dafür sollen aber Klassenfahrten, Ausflüge und Gruppenarbeit wieder möglich sein. Erstmal gut ankommen, damit das Lernen wieder Spaß macht, ist an vielen Schulen die Devise. Lernrückstände abzubauen dabei ein wichtiger Aspekt. Für Zündstoff sorgt das Thema Corona-Impfungen für Schüler...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG