NW News

Jetzt installieren

Die Autos stauen sich vor dem Wertstoffhof Mitte an der Herforder Straße. Die Wartezeiten sind lang. - © Andreas Zobe/NW
Die Autos stauen sich vor dem Wertstoffhof Mitte an der Herforder Straße. Die Wartezeiten sind lang. | © Andreas Zobe/NW
NW Plus Logo Bielefeld

Unzumutbar: Bielefelder warten am Wertstoffhof Mitte in langen Schlangen

Der Umweltbetrieb baut neu und schafft Raum für 700 Mitarbeiter an der Eckendorfer Straße. Wertstoffhöfe "platzen aus allen Nähten", müssen aber noch warten.

Joachim Uthmann

Bielefeld. 78 Betriebshöfe auf 4 reduzieren – dieses Konzept hat der städtische Umweltbetrieb (UWB) in 15 Jahren mit Investitionen von über 20 Millionen Euro umgesetzt. Er ist mit gut 700 Beschäftigten für Müllabfuhr, Stadtentwässerung, Grünunterhaltung und Straßenreinigung zuständig. Jetzt konzentriert er auch die Verwaltung am Sitz Eckendorfer Straße 57. Dafür entsteht das Gebäude B, das im März 2022 fertig sein soll. Die Bielefelder warten aber schon aufs Nachfolgeprojekt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema