NW News

Jetzt installieren

Helmut Tiekötter am 20. Juli, nachdem er die letzten gefangenen Tiere abgeholt hatte. Deutlich zu erkennen, dass die Tiere nicht beringt sind. - © Tierschutzverein Bielefeld
Helmut Tiekötter am 20. Juli, nachdem er die letzten gefangenen Tiere abgeholt hatte. Deutlich zu erkennen, dass die Tiere nicht beringt sind. | © Tierschutzverein Bielefeld

NW Plus Logo Bielefeld Tierquälerei: Bielefelder Tierschutzverein zeigt Hochzeitspaare an

Die Tiere sollen von einem illegalen Züchter stammen.

Ariane Mönikes

Bielefeld. Weiße Tauben auf der Hochzeit fliegen zu lassen, soll Glück bringen. Doch was viele nicht wissen: Für die Tauben bedeutet das großes Leid. Da es in den letzten Wochen wiederholt zum Freilassen von Hochzeitstauben auf der Bielefelder Sparrenburg gekommen sein soll, hat der Vorsitzende des Bielefelder Tierschutzvereins Helmut Tiekötter Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Das teilt er nw.de mit. Von einer Mitarbeiterin der Bielefeld Marketing GmbH aus dem Besucherinformationszentrum auf der Sparrenburg sei er über die weißen Tauben informiert worden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema