NW News

Jetzt installieren

Der Mini war nicht mehr fahrbereit. - © Jürgen Mahncke
Der Mini war nicht mehr fahrbereit. | © Jürgen Mahncke

NW Plus Logo Bielefeld Schwerer Verkehrsunfall auf Brackweder Straße

Weil der Fahrer eines VW-Transporters einen verboten U-Turn macht, kommt es zu einem Zusammenstoß mit einem Mini. Zwei Personen werden verletzt und müssen ins Krankenhaus.

Jürgen Mahncke

Bielefeld. Gegen 20 Uhr hat es am Dienstagabend auf der Brackweder Straße in Höhe der Shell-Tankstellen mächtig geknallt. Ein VW-Transporter verließ zu diesem Zeitpunkt die Shell-Tankstelle, die auf der stadteinwärtsführenden Seite liegt. Verbotenerweise bog er nach links Richtung Buschkampstraße ab und überfuhr dabei die durchgezogene Linie auf der Mitte der Straße. Durchzogene Linien missachtet Übersehen hatte er einen BMW-Mini, der auf der Brackweder Straße stadteinwärts fuhr. Beide Fahrzeuge stießen auf Höhe der Tankstelle zusammen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema