1.025 Neugeborene kamen innerhalb des ersten Halbjahres 2021 im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) zur Welt. - © Symbolfoto: Pexels
1.025 Neugeborene kamen innerhalb des ersten Halbjahres 2021 im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) zur Welt. | © Symbolfoto: Pexels
NW Plus Logo Demografische Entwicklung

Erlebt Bielefeld gerade einen Babyboom?

Mehr als 1.000 Kinder wurden im Klinikum Bethel im ersten Halbjahr geboren - ein neuer Rekord, der viel mit der Pandemie zu tun hat.

Sebastian Beeg

Bielefeld. 1.025 Neugeborene innerhalb des ersten Halbjahres - neuer Rekord für das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB). Im Vorjahreszeitraum waren es noch 922 Neugeborene. 2017 wurden in den ersten sechs Monaten nur 777 Kinder in den Bethel-Kreißsälen zur Welt gebracht. Entwickelt sich mitten in der Corona-Pandemie ein Babyboom in Bielefeld? Nicht ganz. Denn bislang verläuft die zahlenmäßige Entwicklung des diesjährigen Geburtenjahrgangs nur leicht überdurchschnittlich. Das zumindest zeigt ein Vergleich der Zahlen aus den Bielefelder Krankenhäusern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema