Im Bürgerpark quellen die Abfalleimer über. Am Wochenende kam es dort zu Pöbeleien. - © Symbolbild: Julia Lichtnecker
Im Bürgerpark quellen die Abfalleimer über. Am Wochenende kam es dort zu Pöbeleien. | © Symbolbild: Julia Lichtnecker
NW Plus Logo Bielefeld

Stress im Bürgerpark: Polizei am Wochenende hoffnungslos überfordert

Dank niedriger Corona-Inzidenz und Sommerwetter strömen viele nach draußen - aber einige können mit den neuen Freiheiten offenbar nicht umgehen. Einsatzkräfte werden sogar mit Flaschen beworfen.

Jürgen Mahncke

Bielefeld. Zu nächtlicher Stunde wird es immer problematischer im Bürgerpark. Das mussten jetzt Polizei und Ordnungsamt feststellen - zum wiederholten Mal. Die Einsatzkräfte konnten am ersten Wochenende mit Corona-Lockerungen den vielen Einsätzen in der Stadt zum Teil nicht mehr nachkommen. Verärgerte Anwohner, die den Notruf getätigt hatten, warteten vergeblich auf einen Streifenwagen. Ihr Problem konnte nicht zeitnah gelöst werden. So, wie sich die Situation vom Wochenende darstellt, standen zu wenig Beamte bereit, um für die Bürger berechtigte Probleme zu lösen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema