Ein Blick in die Bahnhofstraße aus Richtung Jahnplatz am Montagnachmittag: Es ist gut was los. - © Oliver Krato
Ein Blick in die Bahnhofstraße aus Richtung Jahnplatz am Montagnachmittag: Es ist gut was los. | © Oliver Krato
NW Plus Logo Bielefeld

Im Corona-Sommer steigt die Shoppinglaune - aber nicht überall läuft’s rund

„Es ist endlich wieder Leben in der Stadt", sagt der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands OWL. Die Händler seien zufrieden, endlich würden sie wieder Umsätze machen. In der Altstadt zeigt sich ein ähnliches Bild.

Ariane Mönikes

Bielefeld. Das gute Wetter und die fallenden Corona-Zahlen locken die Bielefelder in die City: Seit Ende Mai darf ohne Test geshoppt werden – und auch die Außengastronomie ist wieder offen. Das befeuert das Geschäft. Und tatsächlich: Laut dem Unternehmen Hystreet, das die Passantenströme in den Innenstädten misst, schoben sich am Samstag 33.933 Menschen zwischen Jahnplatz und Arndtstraße durch die Innenstadt. Am Freitag war es sogar noch voller. Und auch der Gesamt-Wert von vergangener Woche kann sich sehen lassen: Zwischen dem 31. Mai und 6. Juni wurden an der Bahnhofstraße (Süd) 171...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG