Zwei Fahrzeuge des Ordnungsamtes sind an der Gadderbaumer Straße vorgefahren, wo junge Leute in und vor einer Wohnung miteinander gefeiert haben sollen. - © CHRISTIAN MATHIESEN
Zwei Fahrzeuge des Ordnungsamtes sind an der Gadderbaumer Straße vorgefahren, wo junge Leute in und vor einer Wohnung miteinander gefeiert haben sollen. | © CHRISTIAN MATHIESEN
NW Plus Logo Bielefeld

Ordnungsamt stoppt Party und verscheucht PS-Protzer

Das Ordnungsamt verhängt 65 Corona-Bußgelder und einige Verwarnungen am ersten richtigen Sommerwochenende.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Es ist zum Verzweifeln: Die erste wärmende Sommersonne ließ am Wochenende bei Tausenden Menschen Glücksgefühle und große Lust auf Unbeschwertheit aufkommen. Doch die Corona-Pandemie erlaubt dies aktuell noch immer nicht. Die Ordnungsbehörden der Stadt hatten große Sorgen, dass mit dem tollen Wetter die Verstöße gegen die Corona-Regeln deutlich ansteigen würden. Aber abgesehen von einer altbekannten Problem-Szene und einer Party unter jungen Leuten blieb es relativ ruhig...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG