Der Fahrer des lilafarbenen Mercedes, in dem zwei Männer gesessen haben sollen, flüchtete vor der Polizei. Zunächst mit Erfolg. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Der Fahrer des lilafarbenen Mercedes, in dem zwei Männer gesessen haben sollen, flüchtete vor der Polizei. Zunächst mit Erfolg. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Bielefeld

Fahndungserfolg: Lilafarbener Mercedes nach wilder Flucht beschlagnahmt

Zivilpolizisten können den auffälligen S 430er Mercedes ausfindig machen. Beim Halter des Wagen entdecken sie aber noch mehr, was die Strafverfolgung in weiteren Fällen nötig macht.

Jens Reichenbach

Bielefeld/Halle. Die wilde Flucht zweier Männer mit einer lila-farbenen S-Klasse am Donnerstag, 29. April, war nur vorübergehend von Erfolg gekrönt. Wie berichtet, war es dem Fahrer des Mercedes gelungen, sich einer Polizeikontrolle an der Walther-Rathenau-Straße zu entziehen. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt schüttelte er auch noch einen Streifenwagen der Polizei ab, verursachte aber einen Unfall. Auch von dort flüchtete der Fahrer. Nun hat die Polizei das Fahrzeug gefunden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema