Ein baugleicher Leihblitzer soll nun bis auf Weiteres den stark beschädigten Anhänger von Bernhard ersetzen. Er ist seit Februar nicht einsatzfähig. - © Stadt Bielefeld
Ein baugleicher Leihblitzer soll nun bis auf Weiteres den stark beschädigten Anhänger von Bernhard ersetzen. Er ist seit Februar nicht einsatzfähig. | © Stadt Bielefeld
NW Plus Logo Bielefeld

Blitzer nach Spitzhacken-Attacke weiter außer Betrieb - jetzt kommt Ersatz

29.000-Euro-Schaden an Bernhard lässt sich nicht kurzfristig reparieren. Ab Montag wird er von einem Leihgerät ersetzt.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Bielefelds Blitzer Bernhard ist nach der massiven Attacke am 2. Februar auf die vier Panzerscheiben des Anhängers bis heute nicht mehr einsatzfähig. Ein nötiges Ersatzteil macht nach Angaben von Stefan Heiermann vom Ordnungsamt die Reparatur des Anhängers bisher unmöglich. Deshalb wird Blitzer Bernhard ab Montag, 12. April, von einem baugleichen Leihblitzer ersetzt. „Leider hat der Hersteller keine Ersatzteile auf Lager", so Heiermann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG